Modellieren in Ton – Körperfragmente

Modellieren in Ton – Körperfragmente
Donnerstag | 14. Februar 2019 | 18:00 Uhr


Das Aufbauen von Formen in Ton ist ein ganz direkter Zugang zur Bildhauerei. Material kann hinzugefügt, abgeschnitten und verformt werden. Linien und Muster können eingeritzt und gepresst werden und dann kommt noch die Frage nach farbiger Gestaltung hinzu. So eröffnet uns das Arbeiten in Ton eine ganze Reihe an Möglichkeiten. Wir werden uns im Laufe des Kurses mit Körperformen und Fragmenten beschäftigen. Sie können Bildvorlagen mitbringen, können sich aber auch vor Ort inspirieren lassen. Als Werkmaterial dienen uns selbsthärtender Ton und grob schamottierter rot und weiß brennender Ton. Aus Gips werden wir Stempel erstellen, um damit dem Ton eine eigene Oberflächenstruktur zu geben.

Dieses Angebot ist für Anfänger*innen und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

Bitte Arbeitskleider mitbringen.

Weitere Informationen
Kurstage: Donnerstag, 14.02.2019 – Donnerstag, 02.05.2019
Termine: 12
Uhrzeit: 18:00 – 20:15 Uhr
Dozent/in: Stephanie Binding
Kursort: Bleiberger Fabrik, Raum 2
Teilnahmegebühr: 193,00 Euro, 176,00 Euro (ermäßigt)